HolzFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Forschung live

Rindenanteile in Industrieholzpoltern bestimmen

Neuer Leitfaden ermöglicht zuverlässige Berechnung von Rindenanteilen.

Wissenschaftler der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde (HNEE) nutzen die Ergebnisse aus dem Projekt „HoBeOpt“ für die Entwicklung eines Leitfadens zur Bestimmung von Rindenholzanteilen in Kiefernindustrieholzpoltern.

Das dreistufige Berechnungsverfahren orientiert sich am Sektionsraummaß: An festgelegten Messpunkten werden die Anteile der verschiedenen Rindentypen (Borke, Übergangsrinde, Spiegelrinde) der Kiefer geschätzt und im Anschluss in vorgefertigte Formeln zur Berechnung des Rindenanteils im Polter eingesetzt. Dadurch kann das Rohholzaufkommen im Kieferindustrieholzpolter zuverlässig bestimmt werden. Das Verfahren kann sowohl beim Holzverkauf als auch in der Eingangsvermessung im Werk unterstützend eingesetzt werden.  

Das Projekt „HoBeOpt“ wurde im Auftrag des BMEL von der FNR gefördert und befasste sich mit der Optimierung der Wald-Werk-Holzbereitstellungskette durch Analyse, Bewertung und Weiterentwicklung von Rundholzmessverfahren und Logistikprozessen im Rohholzhandel. Die Ergebnisse zeigten zuvor, dass der Rindenanteil der Kiefer deutlich variieren kann.

Zum Leitfaden: 

https://www.hnee.de/de/Fachbereiche/Wald-und-Umwelt/Forschung/Aktuelle-Projekte/HoBeOpt/HoBeOpt-Optimierung-der-Wald-Werk-Holzbereitstellungskette-E10273.htm

 

Verbundvorhaben: Optimierung der Wald-Werk-Holzbereitstellungskette durch Analyse, Bewertung und Weiterentwicklung von Rundholzmessverfahren und Logistikprozessen im Rohholzhandel

Teilvorhaben 1: Volumen- und qualitätsbeeinflussende Faktoren der Holzpoltervermessung

https://holz.fnr.de/index.php?id=16064&fkz=22017916

Teilvorhaben 2: Meta-Datenanalyse und Bewertung von Rundholzmessverfahren

https://holz.fnr.de/index.php?id=16064&fkz=22007918

Teilvorhaben 3: Modellierung und Analyse der Eigenschaften von Holzpoltern

https://holz.fnr.de/index.php?id=16064&fkz=22008518

Teilvorhaben 4: Bewertung und Weiterentwicklung von Rundholzmessverfahren

https://holz.fnr.de/index.php?id=16064&fkz=22009318

Teilvorhaben 5: Analyse der Forst-Holz-Logistikkette

https://holz.fnr.de/index.php?id=16064&fkz=22007718

 

Weitere Informationen:

Themenportal Holz: https://holz.fnr.de/

 

Pressekontakt: 

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Martina Plothe

Tel.:        +49 3843 6930-311
Mail:       m.plothe@fnr.de

Waldinventur in Neukloster. Quelle: Axel Schmidt, www.axelschmidt.net

Waldinventur in Neukloster. Quelle: Axel Schmidt, www.axelschmidt.net